Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

romai29

Meister

Beiträge: 2 012

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 16. November 2014, 20:48

Ich habe mich gerade dran erinnert, dass ich doch gaaaanz viele Walnüsse habe.
Da wären doch Plätzchen gerade richtig.
Hat jemand ein gutes Rezept für mich ? Wäre toll !

Ich weiß, bei Chefkoch gibt es sie massenweise, aber ein echt erprobtes wäre mir schon lieber.
Herzliche Grüße
romai :soblu

anice

Fortgeschrittener

Beiträge: 428

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 16. November 2014, 21:04

Wenn du viele Walnüsse hast kann ich dir mal dieses Rezept empfehlen!

Walnussbienenstich

Der Kuchen ist echt lecker! :et019:
:haba010: Liebe Grüße

Regina

romai29

Meister

Beiträge: 2 012

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 16. November 2014, 21:10

Danke, Regina !

Werde ich mir mal vormerken. Sieht sehr lecker aus und Walnüsse habe ich noch massig.
Herzliche Grüße
romai :soblu

StrickNudl

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Wohnort: München

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 16. November 2014, 21:41

Bei uns gibts die bis Weihnachten ja garnicht, erst ab Heilig Abend, ist bei uns so Tradition.

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: 63526 Erlensee

  • Nachricht senden

25

Montag, 17. November 2014, 00:16

Ich backe dieses Jahr: Butterplätzchen, Vanillekipferl,Klosterkipferl, Spritzgebäck, Rahmplätzchen, Griechische Weihnachtsplätzchen *Rezept von meiner Tante aus Athen*, und Kokosmakronen .
Die Griechischen Weihnachtsplätzchen und die Butterplätzchen sind schon fertig, die anderen mache ich nach und nach, und da ich eine große Familie habe, werden die auch alle gegessen werden *lach*!! :zwonk3
Und bei uns kommen die an jedem Adventssonntag auf den Tisch, und wenn noch übrig sind zu Weihnachten !! :zwonk3 :bripu
:kusshand: Liebe Grüße Alex

beedoo

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 5. November 2014

Wohnort: USA

  • Nachricht senden

26

Montag, 17. November 2014, 02:58

Na ich bin ja auch gelernte Bäckerin :zwonk3 zu irgendwas muss es ja gut sein.....



:hi: , Ich habe auch gerne gebacken aber bei mir werden die plaetzchen immer hart wie ein stein... was mache ich fasch? ich backe Vanilkipferl nach rezept... aber sie werden immer hart...bitte koennen Sie helfen? ich moechte mal schoene WEICHE plaetzchen fuer meine familie backen ...

lieben Dank


:bye:

LaFleur

Profi

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

27

Montag, 17. November 2014, 06:49

@ romai
ich backe immer Walnusskekse, das Rezept send ich dir gerne mal per PN zu :)
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Doris H.

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 8. Juli 2015

  • Nachricht senden

28

Montag, 17. November 2014, 08:20

@ bedoo: ich lege in die gefüllte Keksdose immer eine Scheibe Brot dazu, bei einer großen Dose auch zwei Scheiben. So werden die Plätzchen durch die Feuchtigkeit des Brotes immer schön mürbe. Ist das Brot getrocknet einfach austauschen.

StrickNudl

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Wohnort: München

  • Nachricht senden

29

Montag, 17. November 2014, 14:39

Also meine Mutter legt immer Apfelschnitze in die Dosen, damit die Plätzchen weich werden bzw. bleiben. Aber bei Vanillekipferl hatte ich noch nie das Problem, dass die steinhart werden. :kokra

beedoo

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 5. November 2014

Wohnort: USA

  • Nachricht senden

30

Montag, 17. November 2014, 16:54

Danke ihr Lieben fuer all die schoene hilfe... ich werde diese ausprobieren... werde mich naechste woche melden und beitrag geben was daraus geworden ist... ich werde dies am wochenende versuchen wenn ich backen werde...

Thank you sooo much

beedoo

beedoo

Anfänger

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 5. November 2014

Wohnort: USA

  • Nachricht senden

31

Montag, 17. November 2014, 16:57

@ romai
ich backe immer Walnusskekse, das Rezept send ich dir gerne mal per PN zu :)



Das waere so schoen...
vielen lieben Dank =)

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

  • »Amelie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 220

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 18. November 2014, 18:04

na da gibt es ja viele fleissige Bäckerinnen :jo1

ich backe sicher wieder:
Vanillekipferl, Marillenringe, Englische Teekekse, Brabanterkrapferl, Cornflakesbusserl,.......
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

exmodel

Schüler

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Wohnort: Iserlohn

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 20. November 2014, 22:03

Eine Freundin und ich planen für dieses Jahr eine "Plätzchen-Börse".

Jede von uns backt 5 oder 6 verschiedene Sorten - die Auswahl wurde vorher abgeglichen, um Doppler zu vermeiden - und am kommenden Sonntag am späten Nachmittag, treffen wir uns zu ein oder zwei Gin Tonic und tauschen aus.
Jede bekommt gut ein Drittel der "fremden" Kekse und schwups hat jeder 10 bis 12 verschiedene Sorten (und wir anschließend vielleicht einen kleinen Schwips, hihi)

Es kommen zusammen: Butterplätzchen, Vanille-Rahmplätzchen, Granatsplitter, Alpenbrot, Kokos-Marzipan-Ecken, Berliner Brot, Linzer Plätzchen, Zimtsterne, Stollengebäck und Panfarce ( habe keine Idee was es ist, meine Freundin will es mal ausprobieren, ist wohl was italienisches...).
Liebe Grüße vom exmodel (Annika) :byeee:

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

  • »Amelie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 220

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

34

Freitag, 21. November 2014, 07:04

Eine Freundin und ich planen für dieses Jahr eine "Plätzchen-Börse".

Jede von uns backt 5 oder 6 verschiedene Sorten - die Auswahl wurde vorher abgeglichen, um Doppler zu vermeiden - und am kommenden Sonntag am späten Nachmittag, treffen wir uns zu ein oder zwei Gin Tonic und tauschen aus.
Jede bekommt gut ein Drittel der "fremden" Kekse und schwups hat jeder 10 bis 12 verschiedene Sorten (und wir anschließend vielleicht einen kleinen Schwips, hihi)

Es kommen zusammen: Butterplätzchen, Vanille-Rahmplätzchen, Granatsplitter, Alpenbrot, Kokos-Marzipan-Ecken, Berliner Brot, Linzer Plätzchen, Zimtsterne, Stollengebäck und Panfarce ( habe keine Idee was es ist, meine Freundin will es mal ausprobieren, ist wohl was italienisches...).


Hallo
die Idee finde ich super!
Somit hast du ja dann mind. 15 verschiedene Sorten, weil deine eigenen ja auch dabei sind.
Bin schon gespannt, ob ihr das zur Tradition werden lässt :zwonk3
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

LaFleur

Profi

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

35

Freitag, 21. November 2014, 07:14

Granatsplitter ess ich immer gerne wenn ich in der Heimat bin ^^
Hab die auch schon selber gemacht, sind lecker!
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

knusperkatze

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 8. Juli 2012

Wohnort: meißen

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 23. November 2014, 13:52

Ich habe letzte Woche wieder Plätzchen gebacken. Es waren dies mal 10 verschiedene Sorten:
-butterschmalz kekse
-Spekulatius
-Schokokekse
-Zitronenplatzchen mit pistanzen
-Orangenkekse mit Mohn
-Walnusskekse
-Haferfolgenplätzchen
-Gewürzplätzchen
-Heidesand mit Kokos
-Kakaokekse
meistens werden diese dann zum 1. Advent verschenkt und einige werde ich wieder zum Adventsbasar bei der Kirchgemeinde abliefern zum Verkauf.

Gruß aus Sachsen
Ingrid

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 642

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 23. November 2014, 16:05

habe gerade ein altes DDR-Rezept gefunden - Eierplätzchen -
die werden mit hart gekochten Eiern (nur das Gelb) und Eischnee gemacht
die mache ich nächste Woche gleich mal wieder :zwonk3
liebe Grüße von Ilona :soblu

Beiträge: 1 338

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 23. November 2014, 17:31

ich habe gebacken...


Vanille Kipferl *leider schon fast weg genascht* :nick:
Ingwer Kekse *leider schon weg genascht* :nick:
Kokosmakronen
Floretiner
Saure Sahne Plätzchen

Demnächst noch Spritzgebäck. :et002:
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

Beiträge: 1 520

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 25. November 2014, 12:15

Ich habe eben Orangen-Schokokekse gebacken
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

  • »Amelie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 220

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 14:39

Hallo zusammen!
Na wie sieht es bei euch nun Kekstechnisch aus?
Habe am 8. Dezember mal mit Tochterkind die ersten Vanillekipferl gebacken.
Nächstes Wochenende werden dann 2-3 Sorten dazu kommen.
Mal sehen, welche Tochter gerne backen will mit mir.
ist doch schön diese Adventzeit - alles so schön beleuchtet, es duftet über all so gut...... :frl017: :frl017: :frl017:
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)