Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bine06

Erleuchteter

  • »Bine06« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. Februar 2015, 22:09

bumerangferse .... geliebt oder gehaßt?

...ich liebe sie ja. aber das geht nicht allen so, weil bei einigen eben diese gehaßten löcher entstehen, die auch schon so oft diskutiert wurden. ich denke, es liegt an der festigkeit des strickens, aber wer eben nicht fest strickt, der schafft es auch nicht bei den doppelmaschen. nun ja, die käppchen und auch die herzchenferse sehen ja auch ganz toll aus und haben einen perfekten sitz. also, warum nicht diese .... bis auf bei den mojos, da gefällt mir einfach NUR die Bumerangferse, sie ordnet sich so schön ins gesamtbild .... aber was hilfts, wenn sie einfach nicht gelingt.

nunhabe ich in einem anderen forum diesen FastBumerangfersenLink gefunden und hoffe, ich bekomme da keinen ärger, wenn ich den hier an die NichtBumerangfersenStrickerinnen weitergebe. ich ja ein link und keie in dem forum geschriebene anleitung. vllt. freut sich die eine oder andere hier darüber. ich hab diese art nicht ausprobiert, nur gedanklich und da scheint es hinzuhauen. also viel spaß und erfolg, falls es jemand ausprobiert.
LG Bine

Beiträge: 874

Registrierungsdatum: 14. September 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Februar 2015, 13:36

Hallo biene,

ich stricke die Bumerang-Ferse eigentlich gerne.

Sie sitzt besser wenn man geschlossene Schuhe trägt, auch bei Kleinkindersocken stricke ich sie lieber da sie einfach schöner aussieht.

Da ich einen hohen Spann habe, muss ich für mich immer noch einer kleinen Fersenwand dazu stricken.

Die Bumerang - Ferse ist und bleibt für mich eine kleine Herausforderung, d.h. ich kann sie nicht einfach so aus dem Stehgreif stricken wie die Herzchenferse.

Vielleicht hilft mir der Link ja weiter schild_danke
Liebe Grüße

Harlekin

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Februar 2015, 14:12

An dieser Stelle schreibe ich einfach noch mal einen Hinweis auf die von mir im Adventskalender gepostete Anleitung zur nachträglich eingestrickten Ferse.....da gibt es definitiv keine Löcher und keine zu enge Socke wegen zu hochem Spann...... einfach mal mutig sein und die Ferse stricken....Bei Fragen helfe ich Euch natürlich gern weiter....
bis auf bei den mojos, da gefällt mir einfach NUR die Bumerangferse, sie ordnet sich so schön ins gesamtbild .... aber was hilfts, wenn sie einfach nicht gelingt.

bine, das wird bei der nachträglich eingestrickten Ferse auch so sein.....und die gelingt garantiert :lach1: :lach1: :lach1:
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Bine06

Erleuchteter

  • »Bine06« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Februar 2015, 16:24

astrid, nicht öse sein, aber ich probier das nicht. meine bumerangferse gelingt ja. das war nur ein vorschlag für alle, dies eben nicht so mit der bumerangferse habe, sie aber ab und an gerne einsetzen würden.
LG Bine

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:55

astrid, nicht öse sein, aber ich probier das nicht. meine bumerangferse gelingt ja. das war nur ein vorschlag für alle, dies eben nicht so mit der bumerangferse habe, sie aber ab und an gerne einsetzen würden.
Warum sollte ich böse sein?? Kann doch jeder so machen, wie er möchte.....aber ein bisschen "Werbung" kann ich ja mal machen.... :lach1: :lach1: :lach1: :lach1: :lach1:
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 671

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Februar 2015, 20:32

Also, ich finde diese Variante nicht schlecht und werde sie auch mal ausprobieren.
Astrid,s Ferse steht auch auf meiner Liste. Dann werde ich entscheiden, welche für mich in Frage kommt. :nick:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Bine06

Erleuchteter

  • »Bine06« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Februar 2015, 20:53

....na stricki, weil ich mir die noch nichtmal angeschaut habe! :rot
LG Bine

8

Sonntag, 15. Februar 2015, 22:45

Ich finde, jeder sollte die Ferse stricken, die er am liebsten mag. Ich werde die Bumerangferse nicht stricken, weil sie mir nicht gefällt und da wir ja alle Demokraten sind, sollte jeder selbst entscheiden. Natürlich bin ich für neue Vorschläge offen, aber ob ich andere Fersen auszuprobiere, weiß ich noch nicht. Im Moment bin ich mit der Herzchenferse sehr zu frieden. :meinung:
Ich finde die sehr einfach. :nick:
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Bine06

Erleuchteter

  • »Bine06« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Februar 2015, 22:56

also die herzchenferse find ich auch superschön und wie du schon sagst, nicht schwer.

ich wollte hier nur eine alternative zur bumerangferse geben, da wirklich viele ein problem mit den löchern haben und sie nicht stricken.
LG Bine

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 974

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Februar 2015, 07:47

Bine - :dank: für die tolle Anleitung. Mich hat immer die Sockenferse davon abgehalten Socken zu stricken. Aber ich glaube mit dieser Anleitung komme ich zurecht.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Hanne

Profi

Beiträge: 1 339

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Oberlausitz / Sachsen

  • Nachricht senden

11

Montag, 16. Februar 2015, 10:10

:hi: Bine.....Danke für den Link!
Ich habe die Bumerangferse noch nicht viel gestrickt ( bis jetzt nur bei Kindersöckchen). Ich stricke die trationelle Käppchenferse.....so wie ich sie von meiner Mutter noch gelernt habe. Die kann ich am besten!
Aber ich denke, auch in diesem Fall gilt das Sprichwort "ÜBUNG MACHT DEN MEISTER"!

Wenn ich öfters die Bumerangferse stricken würde, würde auch sie in Fleisch und Blut übergehen. Da bin ich mir ganz sicher.
Ich habe mir jedenfalls fest vorgenommen mich mehr der Bumerangferse zu widmen. Rein optisch gefällt sie mir besser und wie sie am Fuß sitzt muß man eben ausprobieren.
Liebe Grüße, Hanne :strii




Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

12

Montag, 16. Februar 2015, 11:40

ich stricke immer die Bumerangferse aber auf meine Art, will heissen,
ich stricke auf beiden Seiten rechte Maschen = kraus rechts
und am Anfang mache ich eine Wickelmasche,
dann stricke ich auch nie 2 Reihen über alle Maschen!
Mit diesen Sachen habe ich am wenigsten Löcher!!!
Liebe Grüsse von Schäfchen8 (Silvia) :wink1

exmodel

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Wohnort: Iserlohn

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Februar 2015, 16:04

Mein Favorit ist die Käppchenferse. Die allermeisten Socken habe ich bislang so gestrickt.
Die Herzchenferse und die Bumerangferse habe ich jeweils erst einmal gestrickt, war aber ehr weniger begeistert, ja, die bösen Löcher...

Da ich als nächstes aber gern mal Mojos nadeln möchte, kommt der Hinweis, dass sich hier die Bumerangferse besser ins Gesamtbild einpasst, genau zum richtigen Zeitpunkt!

Also werde ich die Fast-Bumerangferse oder das Original mal üben üben üben...!
Liebe Grüße vom exmodel (Annika) :byeee:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »exmodel« (17. Februar 2015, 06:52)


kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 11 061

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Februar 2015, 16:36

Hallo moin!
Für mich erübrigt sich die Frage auch. Ich kann gar keine andere :zwi
Aber ich muß auch keine andere können, denn bei mir kommen keine Löcher. Ich bin da zufrieden.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

LaFleur

Profi

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

15

Montag, 16. Februar 2015, 16:54

Hm also ich stricke die Bumerangferse nach Sabine (Hamburger Stickladen) und bei mir sind keine Löcher. Vielleicht liegt das daran, dass da jedesmal noch eine Zunahme aus dem Querfaden stattfindet? Eine andere Ferse hab ich bisher noch nicht gestrickt :-)
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 842

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Februar 2015, 19:46

:thx_zwo: Danke biene06, die Ferse werde ich ausprobieren, sieht toll aus und hört sich einfach an :nick:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

harabine

Fortgeschrittener

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2010

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Februar 2015, 19:57

Ich kann die Bumerangferse auch und stricke sie hauptsächlich bei Mojosocken. Aber lieber stricke ich ( für mich ) die Herzchenferse, für meine Männer die Käppchenferse. Die Ferse von stricki werde ich sicherlich auch mal ausprobieren, aber auch der Link von Bine sieht ganz interessant aus. Vor kurzem habe ich auch ein Paar Socken mit einer ganz anderen Art Ferse gestrickt: Wellenreiter von Michaela Richter. Die Ferse wird komplett in Runden gestrickt und das Aufnehmen von Seitenmaschen aus der Fersenwand entfällt.
Ich kann leider nicht verlinken.

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 772

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Februar 2015, 15:02

:dank: für den Link. Ich bin feige was neue Fersen angeht :rot die Käppchen mache ich mit links, die Bumerang habe ich einmal gemacht und war nicht begeistert, deswegen liegt die Anleitung der Herzchenferse noch gut gehütet im Ordner. Ich stricke zwar viele Socken aber immer wenn es dann an die Ferse geht, stricke ich die, die ich auswendig kann, da bin ich schnell fertig :rot Geht mir mit Spitzen genauso, ich mach immer Bandspitze und habe irgendwo die Anleitungen für Blumen und Sternspitze liegen.
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

Beiträge: 1 359

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: am Bodensee

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Februar 2015, 15:57

Jetzt stricke ich lieber die Bumerang gelernt hatte ich die Käppchen.
Liebe Grüße
Hilde

bumerangferse

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 19. Juli 2007

Wohnort: Aschaffenburg Miltenberg

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Februar 2015, 12:33

Hallo,

von der Stricktechnik her finde ich die Bumerangferse auch sehr schön zu stricken, denn ich hasse die seitliche Aufnahmen die man bei anderen Fersen machen muss.
Leider paßt mir aber die Bumerangferse gar nicht, so daß ich die Herzchenferse stricke. Bei Frühchensöckchen und Schlüsselanhängersöckchen freut es mich, wenn ich mal wieder die Bumerangferse stricken kann.

Grüße Bumerangferse
die damals so begeistert von der Stricktechnik war und sich deshalb diesen Namen gegeben hat