Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Mai 2015, 19:42

Wollte mir event. ein neue Nähmaschine zulegen.,

Hallöchen,


ich spiele mit dem Gedanken mir eine neue Nähmaschine zuzulegen. Und zwar die Privileg Freiarm-Super-Nutzstich-Nähmaschine »ProComfort«. .
Momentan habe ich die AEG NM 220 die ich meiner Tochter dann schenken möchte. :nick:
Kennt sich jemand von euch mit dieser Privileg Nähmaschine aus, bzw. hat jemand Erfahrung mit diese.
Vom Preis und den Funktionen die diese Maschine hat, kann man ja nicht meckern. Und die Bewertungen, wenn diese auch wirklich alle von Kunden geschrieben worden sind :rot , sind auch gut.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Mai 2015, 23:04

Ich kenne mich mit der Privileg-Maschine nicht aus....Ich selber habe seit ca. 20 Jahren ein NäMa von husquarna...und bin mit der nach wie vor zufrieden.
Dennoch kann ich diese NäMa empfehlen. Meine Nichte und meine Freundin haben sich beide vor ca. einem Jahr diese Maschine gekauft, da waren sie Nähanfängerinnen, mittlerweile sind sie Fortgeschrittene....waren und sind immer noch sehr mit der NäMa zufrieden. Bisher sind keinerlei Probleme aufgetreten. Aufgrund der positiven Erfahrungen der beiden habe ich die Maschine jetzt auch einer Nähanfängerin aus dem Bekanntenkreis empfohlen....
Vllt. hilft Dir das weiter....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Mai 2015, 18:10

Danke Stricki,
die Maschine hatte ich mir auch angeschaut. Find ich auch nicht schlecht, aber ich glaube die von Privileg hat mehr funktionen. Und ich habe gelesen das sie recht laut sein soll. Habe noch eine alte Privileg hier rumstehen, die ist mittlerweile ca. 25 Jahre alt oder sogar älter, und Näht nicht mehr richtig. Diese wieder richtig in Gang bringen zu lassen lohnt sich nicht. Die hab ich damals von meinem Papa geschenkt bekommen. Darauf hin hatte ich mir vor....ich glaube zwei Jahren die AEG gekauft. Die ist auch nicht schlecht sind auch ein paar Zierstiche mit bei. Diese würde ich dann meiner Tochter vermachen und mir eine neue Nähmaschine kaufen. Eine Nähmaschine fehlt noch in ihrem Haushalt.
Ich hatte ihr meine vor ein paar Tagen ausgeliehen da sie etwas für ihre Katzen nähen wollte. Mama musste zwar dann helfen kommen da es nicht klappte, aber wenn sie erst mal eine zu hause hat, dann kann sie ja ausprobieren. Vorher hatte sie sich fürs nähen nie interessiert. Als ich ihr sagte das ich mir event. ne neue kaufen wollte und ich ihr dann meine geben würde war sie doch sehr begeistert. :frl017:
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 3 227

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Mai 2015, 18:23

Und ich habe gelesen das sie recht laut sein soll.
Darüber haben weder meine Nichte noch meine Freundin jemals geklagt....und ich selber finde sie auch nicht lauter, als jede andere NäMa dieser Art....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

strickdoris

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 29. April 2013

Wohnort: Sonnen

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Mai 2015, 20:15

ich hab mir letztes Jahr diese hier zugelegt und bin bisher mehr als zufrieden, vom Preis-Leistungs-Verhältnis find ich sie unschlagbar und mittlerweile ist auch die Overlockmaschine von W6 bei mir eingezogen
Stricken macht glücklich :strii


liebe Grüße von Doris

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Mai 2015, 11:14

Und ich habe gelesen das sie recht laut sein soll. Habe noch eine alte Privileg hier rumstehen, die ist mittlerweile ca. 25 Jahre alt oder sogar älter, und Näht nicht mehr richtig. Diese wieder richtig in Gang bringen zu lassen lohnt sich nicht.
Eine alte Maschine zu reparieren lohnt sich fast immer in den meisten fällen sind es nur Kleinigkeiten. Alte Nähmaschinen haben so viele Vorteile ich weiss auch immer noch nicht wofür ich die duzenden Zierstiche und den Kramm an den Plastikmaschinen brauchen sollte. Ein anständiger ZickZack ein Geradestich, Knopflochstich und gut wofür mehr??? Und um so mehr Technik drin ist um so mehr kann kaputt gehen. Apropro kaputt gehen. Eine Plastikmaschine bekommt man nur an wenigen stellen auf aber nicht ganz da ist nichts mit reparieren oder schnell mal nen veriertten Faden herausziehen. Was ist das für eine alte Nähmaschine?? Vielleicht kann ich ja helfen. Ich bin ein absoluter gegegne rvon diesen Plastikmaschinen aus verschiedenen Gründen. LG

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Mai 2015, 19:35

die W6 hab ich mir auch angeschaut wäre vielleicht auch nicht schlecht. Aber wenn man sich teilweise die Bewertungen anschaut ob Singer, Privileg, W6 irgendeiner hat da immer etwas negatives zu berichten. Meine Oma hat noch ne alte Pfaff gehabt aber leider sind ja ihre ganzen Sachen wer weiß wo gelandet nach dem Tod ihres zweiten Mannes :schmo .
Egal welche Maschine man sich anschaut, ob Marke oder nicht alles nur noch Plastik. Dann überlege ich mir auch was will ich alles an der Maschine dran haben. Gerade bei einer Computer NäMa hab ich doch so ein kleinen wenig meine zweifel wenn die Elektronik den Geist auf gibt....bei meinem Glück. :rot Ich glaube die Privileg ist schon mal aus dem rennen. Habe da einige negative Bewertungen gelesen die mich eher davon abhalten diese zu kaufen. Es sind aber auch viele Positive Bewertungen da bei. Bei der von Singer gehts mir genau so :lawe .
Die Nähmaschine sollte auf jeden Fall auch mal dicke Stoffe wie Jeans auch doppellagig nähen können, ein paar Zierstiche ....
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

Strickanja

Meister

Beiträge: 2 589

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Mai 2015, 21:46

Ich liebäugel auch gerade mit eiber Maschine von W6. Irgend eine Bloggerin hst die vorgestellt.
Die soll sehr leise und ruhig laufen.
was mir gefällt - man kann die Geschwindigkeit einstellen, sie kann auf der stelle vernähen (gut beim applizieren), man mussd en unterfaden nicht hhochholen (einlegen, losnähen), man kann sie mit knopfdruck langsam alleine laufen lassen, sie hat eine schneckentaste und noch so ein oder andere Spielereien die mir sehr gefielen. Kostet 300€.
Du kannst dirbei Amazon oder auch direkt bei w6 ein produktvideo ansehen.
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Mai 2015, 14:47

Egal welche Maschine man sich anschaut, ob Marke oder nicht alles nur noch Plastik.
Ja das stimmt die heutigen schon aber man muss ja keine neue kaufen ne gute gebrauchte ist besser wie nee schlechte neue. Die gebrauchten von früher halten eh länger als nee neu gekaufte. Eine Nähmaschine die 30 Jahre gehalten hat hält auch noch länger. Ersatzteile gibt es auch noch auch Motoren und co.
Im übrigen sind die Singer,AEG , Toyota und co nur noch Namen die jemand anders gekauft hat sie haben mit den gleichnahmigen Marken von früher NICHTS zu tun !

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Freitag, 29. Mai 2015, 17:03

stimmt, ist glaube ich mittlerweile bei allen Markengeräten so. :roll:
Ich hab mir überlegt meine AEG NäMa doch vorerst noch zu behalten, weil von den Nähprogrammen hat sie eigentlich so weit alles was man benötigt. Diese ganze Elektronik.... na ja, da bin ich mir nicht so sicher. Wenn da ein Programm schlapp macht läuft die ganze Maschine nicht mehr, oder wie. :rot
Und meine alte Privileg, da frag ich mal mein Papa ob der da mal drüber schauen kann.
Habe mir heute noch ein paar Nähfüße bestellt. Und meine Tochter bekommt dann zum Geburtstag von mir eine Nähmaschine.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

11

Freitag, 29. Mai 2015, 20:07

zum Thema alte Nähmaschine möchte ich auch was beitragen

ich habe mir vor 50!! Jahren meine Pfaff 260 zugelegt (mühsam erpart)

als ich Sie letztes Jahr zur Genaralüberholung gab sagte der Mechaniker dass ich die Ja niemals hergeben soll.

ich habe auch ein Billigteil hier "rumstehen " benutze es fast nicht - nur für anfallende Stretch Nähte.
Kreative Grüße Gabi :strii :haba010: :comp009:


Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 670

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

12

Freitag, 29. Mai 2015, 22:22

Ich nähe auch auf einer 35 Jahre alten Riccar-Nähmaschine und bin sehr zufrieden. Eine Schneiderin wollte sie mir schon mal abkaufen, aber ich werde sie behalten.
Allerdings vermisse ich schon mal die schönen Zierstiche. Vielleicht werde ich mir doch mal eine zusätzliche Maschine zulegen, aber meine bleibt.
Eine Overlock möchte ich gerne mal besitzen.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Samstag, 6. Juni 2015, 20:02

wenn ich so eine alte NäMa hätte, würd ich die auch nicht her geben. Die Pfaff von meiner Oma sollte ich ja ursprünglich nach ihrem Tod mal bekommen wie auch all ihre andern Privaten Sachen die sollte auch in unserem Besitz kommen... aber die haben sich ja nach dem Tod von ihrem zweiten Mann " unser lieber Stiefopa :hohr:".... sein lieber Neffen eingesackt. Ich weiß auch nicht das regt mich so auf, gibt mir keine Ruhe. Vor allem weil er mit meiner Oma nichts zu tun hatte.

Das Thema neue NäMa ist bei mir noch nicht komplett vom Tisch :love: . Ich liebäugle momentan mit der Pfaff Hobby 1142, für 399,00. Das tolle an der ist das sie auch mal so richtig dicke Stoffe Nähen kann und auch bei dünnen macht sie keine zicken. Und ein paar Zierstiche hat sie auch, die sind für mich völlig ausreichend Die Husquarna Emerwald 118 habe ich mir auch angeschaut aber die hat so ihre zicken mit Jersey Stoffen, das gefällt mir gar nicht. Na ja, ich hab ja Zeit und muss ja nichts überstürzen.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

Becki

Anfänger

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 6. Juni 2015

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Juni 2015, 21:58

Ich hab mir gerade die W6n3300 bestellt. Im Plus shop gibt es die bis morgen noch im Angebot für 234,06 Euro.

Meine Kollegin hat die Maschine und ist total begeistert davon.

Tschüssi,
Becki

luisa

Meister

Beiträge: 1 711

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Juli 2015, 22:44

:wuet Oh menno, es ist zum Haare raufen. Meine Nähmaschine hat soeben den Geist aufgegeben. Und das wo ich gerade das Kleid für die Einschulung angefangen habe zu nähen. 3 saubere Stiche und dann nix, der Faden wickelt sich unten um die Spulenhalterung und macht schöne dicke Fadenknubbel. Alles beseitigt und von vorne , das selbe Spiel. Nach dem 5. Versuch roch es etwas schmockerich , nun geht garnichts mehr :wuet . Hätte ich mir ja denken können, erst der Kühlschrank hinüber, dann die Waschmaschine kaputt und nun das. Eigentlich habe ich ja eher mit dem Fernseher gerechnet, der ist schließlich 10 Jahre alt. Nun hat's eben meine 25 Jahre alte Nähmaschine erwischt. Das ausgerechnet jetzt, nun muss dringend eine neue her und die Auswahl ist riesig, ich kann mich nicht wirklich entscheiden.
:wink1 Liebe Grüße Sabine :bripu

luisa

Meister

Beiträge: 1 711

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. Juli 2015, 11:28

Ich habe mich entschieden und kurzer Hand Donnerstag Abend ein Maschinchen bestellt. Und was soll ich sagen.....

Mega_freu Mega_freu Mega_freu Vor einer Stunde wurde sie geliefert. Ich bin mega Happy . Mega_freu Mega_freu Mega_freu

Die ersten Probenähungen hab ich gemacht und bin wahnsinnig zufrieden. Soooo leise , einfach in der Bedienung . Perfekt für mich und meine bescheidenen Nähkünste.
Achso ich habe mir diese Nähmaschine geleistet.

https://www.w6-naehmaschinen.de/naehmasc…-exklusive.html

Heute Nachmittag werde ich dann mal so richtig loslegen, meine Madam möchte nämlich jetzt auch nähen lernen.
:freund: :freund: :freund: :freund: :freund: :freund: :freund: :freund: :freund:
:wink1 Liebe Grüße Sabine :bripu

romai29

Erleuchteter

Beiträge: 3 060

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. Juli 2015, 13:22

Da hast Du Dich ja für ein sehr schönes Maschinchen entschieden. :haba010:
Würde mir auch gut gefallen, nur bin ich leider kein Nähgenie und so reicht mir meine alte Veritas.

Wünsche Dir viel Spaß und Freude bei Deinen tollen Arbeiten !
Herzliche Grüße
romai :strii

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 670

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Juli 2015, 16:04

Da wirst du bestimmt viel Freude mit haben.

Wünsche dir viel Spaß damit und tolle Nähergebnisse. :thumbsup:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 296

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:19

Hi,
die W6 N3300 exklusive wirds bei mir jetzt auch. Ich hab mich entschieden. Leider gibt es das neue Modell noch nicht im Schnäppchenmarkt, sonst hätte ich da zu geschlagen. Ende diesen Monats wird sie bei mir einziehen. :thumbsup:
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

Strickanja

Meister

Beiträge: 2 589

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 7. Juli 2015, 20:26

Klasse. Glückwunsch :thumbsup:
Berichte dann mal wie die so ist. Ich liebäugel da auch schon länger mit.

Was kann das neue Modell was diese nicht kann?
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02: