Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bicome

Schüler

  • »Bicome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juli 2015, 10:14

Wochenende mit Hindernis

Endlich ist es wieder soweit, nach zwei Fehlschlägen geht es Morgen zum Forentreff für große Jungs. Bei den letzten beiden Treffen mussten wir absagen, einmal weil ich nichts besseres zu tun hatte als die Treppe runter zu stürzen, das zweite Mal hat die Grippe meinen Mann auf die Nase gelegt. Anscheinend hatte mein Mann keine Lust mit seiner Ollen weg zu fahren, da hat er lieber 300 Eurolanten aus dem Fenster geworfen :zwonk3 Nichts war mit Fuschl am See in einem Zimmer mit toller Aussicht, aus war es mit dem Fahrsicherheitstraining. Dafür durfte ich das Bett öfters frisch beziehen, den Mann pflegen und Fleischbrühe für die Suppe kochen. Ja und jetzt? Unser Brutus war letzte Woche wegen Schmerzen beim Tierarzt, am Freitag musste er durchleuchtet werden woran es liegen mag. Okay habe ich mir gesagt, wenn schon Narkose dann wird der Lümmel auch gleich kastriert. Somit wird also das Markieren im Haus endlich aufhören, aus ist mit Macker der Familie spielen. Wegen den Schmerzen wird erstmals nichts gemacht, wir hoffen dass sich dies mit der Zeit von alleine bessert bzw. nicht verschlimmert. Unser Kampfhamster soll jedoch keine Treppen laufen, nicht mit Gysmo rumtoben geschweige im hohen Gras springen oder rennen. Na super, das Forentreff wird wohl für mich meist im Zimmer stattfinden. Nichts ist mit zur Rallye de Matsch wo die großen Jungs sind mitfahren, aus ist mit der Vorfreude zu lästern wenn einer im Schlammloch stecken bleibt. Dies tausche ich um in Hund auf Schoß beim fröhlichen Miteinander oder Socken strickend im Zimmer wenn andere zum Blödsinn machen fahren.

Bevor es aber Morgen los geht fahre ich Vormittags noch unser Auto teilfolieren zu lassen. Dies ist das letzte was mein Mann noch auf seiner Wunschliste stehen hat, weswegen ich Vorgestern auf Achse war nur um diesbezüglich noch etwas zu erreichen. Morgen ab 10 Uhr werde ich also 3 Stunden in einer Halle sitzen und zusehen wie unser Auto verschönert wird. Soll ich Wolle mitnehmen und stricken? Ich glaube dann hält mich jeder für verrückt :lach1:Ah Wolle ist ein gutes Stichwort. Dieser Frondienst ist natürlich nicht umsonst, diesbezüglich stecke ich noch in Verhandlung mit meinem Mann. Was meint Ihr, wieviel Wolle kann ich für diesen Dienst verlangen? :lawe
Internette Grüße
Birgit

heidi07

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2014

Wohnort: Sachsen/Oberlausitz

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Juli 2015, 12:39

Hallo,
gehe doch einfach mal vom Mindestlohn 8,50 aus x 3 Stunden, An- und Abfahrt :fahr5: und aufgerundet..., sagen wir mal 50 Euro sollte
es schon wert sein, oder??? :habenwollen:
Liebe Grüße
Heidi :byeee:

Bicome

Schüler

  • »Bicome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juli 2015, 13:30

Die Rechnung gefällt mir Mega_freu
Da ich noch Bilder während der Folierung machen soll verlange ich noch 10 Eurolanten Trinkgeld. Für 60,-€ bekomme ich mindestens 10 Knäuel Wolle im Fabrikverkauf (der Preis pro Wollknäuel liegt zwischen 4 und 6 Euro) :frl017:
Unter uns gesagt und ganz leise:
Geht mein Männe nicht auf den Deal ein bekommt er den Wunsch dennoch erfüllt. Aber ich werde um jedes Knäuel kämpfen :fr013:
Internette Grüße
Birgit

Bicome

Schüler

  • »Bicome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juli 2015, 18:24

Irgendwie drückt mich Heute der Schalk im Nacken :kokra
Da ja das Auto frisch gewaschen sein muss wegen morgen sind mein Mann und ich noch durch die Waschanlage gefahren.
Männe meinte dass die Motorhaube, die Spiegel richtig sauber sein müssten. Schaden würde es auch nichts wenn die Felgen schön glänzen.
Mein Wunsch war es dass wir endlich mal langsam durch die Waschanlage fahren dürften, der Romantik wegen. Darauf kam die Antwort "fahren sie doch einfach nochmals drumherum um noch eine zweite Fahrt zu geniesen". Völlig verständnislos fragte ich dann: "würden sie sich gerne stören lassen?" Man wurde der Besitzer rot kann ich Euch sagen, aber Spaß an dem Unsinn hatte er dennoch.
Internette Grüße
Birgit

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 014

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juli 2015, 23:02

:lach1: Warum hast Du das Gesicht nicht fotoknipst??? :lach1:

Mmmmmmm, 10 Knäuel ist aber auch das mindeste was Du verlangen kannst :zwonk3 Rede erst von 15 und lass Dich dann " runterhandeln" :zwonk3
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:
Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Beiträge: 1 679

Registrierungsdatum: 3. Februar 2013

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. Juli 2015, 10:00

Erst mal wünsche ich dir ein schönes Wochenende, mach das Beste draus, egal wie´s abläuft! Und zur Entschädigung würde ich an deiner Stelle aber sooo richtig zuschlagen, so eine Gelegenheit kriegst du vielleicht nicht so schnell wieder.

LG Birgit =)

Bicome

Schüler

  • »Bicome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. Juli 2015, 12:45

So unser Auto ist schick, schade nur dass das Bild unscharf wurde.



Man dies sieht richtig toll aus wenn man das Wägelchen live sieht :jo1

In zwei Stunden düsen wir dann nach Michelbach ab, um die restliche Rasselbande zu treffen.
Ich schätze mal ich komme wieder mit Bauchweh vor lauter lachen Heim.

@Birgit
merci, sei Dir sicher dies werde ich haben. Irgend ein Blödsinn fällt mir sicherlich wieder ein den ich anstellen kann :aet

Also dann Mädels, passt auf Euch auf und bis nächste Woche :bye:
Internette Grüße
Birgit

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 5 043

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. Juli 2015, 19:09

Du schreibst super gute Beiträge, ich mußte wieder einmal schmunzeln. :lach1:

Birgit, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und ganz viel Spaß. Vergiß nicht das Du noch Wolle kaufen wolltest. :lach1:
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Bicome

Schüler

  • »Bicome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 4. März 2015

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 12. Juli 2015, 18:32

:hi: da bin ich wieder. Man bin ich erledigt kann ich Euch sagen, ich brauchte erst einmal 2 Stunden Schlaf nachdem wir Zuhause eingeschlagen sind.
Meine Vermutung dass ich Socken strickend im Zimmer hocken würde war falsch. Meine beiden Kampfhamster ließen mir viel Zeit, blieben brav, vor allem aber leise im Zimmer. Der Schock bekam Brutus als er das erste Mal in seinem Leben einer ausgewachsene Dogge begegnet ist, da blieb dem armer kleinen Kerl doch tatsächlich die Spucke zum Bellen weg.
Richtig war meine Vorahnung dass ich wieder Bauchweh vor lachen bekomme, egal ob mit meinem Mann alleine im Auto oder mit der ganzen Rasselbande in versammelter Runde. 23 Touareg im Konvoi erregten eine Menge Aufsehen, die Insassen eines Altersheim erfreuten sich als wir vor dem Gebäude stehen blieben. Am liebsten wären sie eingestiegen um die Tour durch den Odenwald mitfahren zu können. Der freundliche Bulldogfahrer der die ersten 3 Autos an der Kreuzung vor lies hat bestimmt seine Entscheidung dies getan zu haben bereut, so begeistert wie bei den ersten 3 war er beim letzten wohl nicht mehr.
Ansonsten wurde sehr viel gelacht, ausreichend gelästert (natürlich vor dem Opfer der selber daran Schuld war). Still war die Meute einschließlich mir nur dann wenn es was zu futtern gab.

Meine Planung welche Wolle ich haben möchte bzw. was ich den eigentlich stricken will verschiebe ich erstmals bis Morgen. Im Augenblick bin ich noch in der Erholungsphase :mue:
Internette Grüße
Birgit