Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Perlenstube

Schüler

  • »Perlenstube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 24. März 2014

Wohnort: Kindenheim

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. November 2015, 17:13

Stern

Dieser Stern ist ohne Anleitung entstanden, ob es dafür extra eine gibt entzieht sich meiner Kenntniss.
Ist aber kein Hexenwerk, sondern einfaches Peyote - 5 Teile und zusammenzippen.
Die Verzierung ist nach einer Idee von ManekLady entstanden.
Er hat nichts mit Weihnachten zu tun. Ich liebe Rot einfach.


Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 772

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. November 2015, 16:30

Sehr edel!
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

mietzimaus

Schüler

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 21. April 2015

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. November 2015, 22:09

Wow

ist der superschön geworden. :thumbsup: Schade, dass es dafür keine Anleitung gibt...
gruß mietzi
Gruß mietzimaus

Nein, ich bin nicht stricksüchtig. Ich kann jederzeit aufhören. :ja
:strii Nur noch eine Reihe....

Flummel

Fortgeschrittener

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. November 2015, 19:01

:wink1 Wow, der Stern sieht toll aus.

Was die Anleitung betrifft:
Zwar eine koreanische Seite, aber hier gibt es eine grafische Anleitung für einen Stern:
http://www.artbeads.co.kr/recipes/?s_cod…_pcode=70102311
Erst wird gefädelt, dann wird halbiert, dann zusammengefügt.

Wenn man für die Mittelinien dickere Perlen nimmt oder sie auch nur farblich hervorhebt hat man einen Seestern:
http://biser.info/node/318359
Die Seite ist russisch, aber man kann sich die Bilder ansehen um zum zu verstehen wie gefädelt wird.

Hilfreich könnten auch diese Videos sein:
https://www.youtube.com/watch?v=oxoi68Z2FK0
https://www.youtube.com/watch?v=zV4MJWJ5zg4

Zwei Sterne die man dann zusammenfügt. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

Ähnliche Themen