Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:39

Glitzertop aus Bändchengarn

So, ich fange hier nochmal neu an, weil ich seelischen Beistand benötige.

Angefangen habe ich in "Kostenlos/Reduziert für kurze Zeit: Schnäppchenjäger herbei!", weil ich dort auf die tolle Anleitung gestossen bin. Ich will das Thema dort aber nicht zweckentfremden.

Ich habe also das Muster ausprobiert und es für schwer befunden. Trotzdem passt es hervorragend zu dem Bändchengarn, das ich von meiner verstorbenen Kollegin bekommen habe. Ich habe schon einmal Bändchengarn von ihr verstrickt und ich mochte es nicht. Dieses hier:

Mein verflixtes Bändchengarn
Quelle: eigenes Foto, Anleitung von Junghans http://ssl.static-cache.de/media/pdf/anleitung_480_1.pdf Anleitung hinsichtlich der Form nach eigenem Geschmack abgewandelt!


Auch dabei habe ich ständig gejammert und auf dem Foto kann ich nicht lachen, obwohl das Teil fertig ist. :schmo

Dann auf ein Neues:

Die Maschenprobe habe ich benutzt um auszuprobieren, verschiedene Nadelstärken und auch mal das Muster abgewandelt. Also nur zwei anstatt drei Umschläge. Dann habe ich die Maschen abgemessen und berechnet, wieviel ich brauche. Schön, 66, wie in der Anleitung angegeben. Ich wollte am Anfang ein paar Reihen kraus rechts und nicht gleich mit dem Muster anfangen. Nach kurzer Zeit stelle ich fest, dass mir die Breite nicht reicht.
Das passiert mir IMMER!!! Ich kann rechnen und trotzdem wird es immer zu schmal. Da ich zugenommen habe, habe ich genug enge Sachen und brauche keine neuen produzieren. Also wieder aufgemacht. Sicherheitshalber gehts mit 90 Maschen weiter.

Quelle: eigenes Foto, Anleitung http://www.katia.com/modelo.php?idRevist…tm_content=mayo


Jetzt brauche ich nur noch Zuspruch. Dieses Bändchengarn ist glitschig, verdreht sich immer und sollte ich beim "Fantasiemuster" versehentlich eine Masche fallen lassen, weiß ich nicht, ob ich das Strickzeug weit genug werfen kann.

Hab mir vorgenommen die Bändchen zu verknoten, wenn ich mit einem neuen Knäuel anfange, alles andere hält nicht.

Ich hasse es!
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 986

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:27

Liebes, mein Mitgefühl hast Du :frm017:

Bewundere ja Deine Ausdauer mit so einem glitschigen Garn zu arbeiten, ich würde es ja evtl. zusammen mit einem Kuschelgarn verstricken .
Hast Du nix passendes ????
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:
Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Sassenach

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 13. März 2016

Wohnort: Waldweiler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:51

Oh Dilemma - komm ich drück Dir mal *umärmelzdrückknautsch*

Ich hab auch schon mal Bändchengarn verstrickt - und hab das neue Knäul einfach eingestrickt ... also den Faden vom neuen Knäul einfach ein paar Maschen mitgestrickt und dann nur noch das neue Knäul .... hängt aber auch davon ab ob das Muster das her gibt. Wäre zumindest mal einen Versuch wert - fand nämlich das es ganz gut hält so ....

Die grüne Jacke ist übrigens ein Traum *schmacht-sabber* - ich bin total neidisch auf Dein Können und die Nerven ..... und neugierig auf die blaue Jacke bin ich auch *kibitz*
:vern2

sternchen 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Barßel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:15

Moin Dana!

Die grüne Jacke ist wunderschön geworden und die Farbe ist super.
Bei Deiner Ausdauer schaffst Du auch das Top mit dem Bändchengarn.
Ich würde die Knäule auch miteinander verknoten. Bei dem Muster könnte der Faden leicht rausrutschen.

Habe Geduld
LG
Marina
Liebe Grüße
Marina :bye:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:20

Danke, jetzt geht es mir schon besser. Die erste Musterreihe hat meine ganze Kraft gekostet.

90 Maschen mit jeweils drei Umschlägen, da bewegt sich auf der Nadel gar nichts mehr und es geht weder vor noch zurück. Ich brauche nicht nur drei, sondern vier Hände. Ich habe eine Bekannte ohne Hände, die mit den Füßen strickt. Vielleicht sollte ich mal die Füße einsetzen.

Sassenach, das Garn ist dunkelgrün, ich habs auf dem Foto noch nicht in der richtigen Farbe hingekriegt. Vielleicht mal bei Tageslicht. Das Mitstricken mach ich sonst auch so, aber das glitschige Bändchen rutscht tatsächlich auch bei normalen rechten Maschen raus und wenn der Wechsel in der Reihe mit den großen Maschen kommt, bin ich ganz verloren.

Helli, ich hatte es schon mal mit einem anderen Garn kombiniert, aber dann kommt der Glanz und die Struktur des Bändchens überhaupt nicht zur Geltung.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:22

Danke auch an Marina-Sternchen!
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juni 2016, 02:05

Die zweite Reihe mit Umschlägen war schon ein bisschen leichter. Dazwischen stricke ich mehr Reihen kraus rechts als in der Anleitung.

Quelle: eigenes Foto, Anleitung http://www.katia.com/modelo.php?idRevist…tm_content=mayo
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Sassenach

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Registrierungsdatum: 13. März 2016

Wohnort: Waldweiler

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2016, 07:20

Schön *anhimmel* jetzt sieht man auch die Farbe besser - ein schönes dunkles rostrot .... ähm ... *brilleputz* .... ach nee - is ja dunkelgrün :rot

Ich glaub ich brauch noch nen Kaffee :tri1
:vern2

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 986

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Juni 2016, 12:50

Sieht doch schon gut aus :thumbsup:



Durchalten =)
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:
Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 5 021

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 15. Juni 2016, 19:01

Dana, die grüne Jacke sieht super aus. :verneig:

Das Teil für den Glitzertop sieht jetzt schon schön aus.
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. Juni 2016, 00:35

Danke, Ormele. Langsam fange ich an, es zu lieben.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 224

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Juni 2016, 07:20

Die grüne Jacke gefällt mir auch sehr gut Dana,
und das Top kriegst du auch bestimmt gut hin. :soblu
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19:23

Quelle: eigenes Foto, Anleitung http://www.katia.com/modelo.php?idRevist…tm_content=mayo


So weit kam ich letzte Nacht und jetzt geht es weiter. Das Beste: Ich kam mit einem Knäuel auf 26 cm Höhe. Da ich das Garn schon mal verstrickt hatte, war es aufgewickelt. Aber es sind 5 Banderolen da!!! Hurra. Das wird reichen. Egal wie hoch das Top wird, mit einem Shirt oder einer Bluse drunter ist es auf jeden Fall tragbar.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Jadelady

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Registrierungsdatum: 9. Januar 2016

Wohnort: bei Bischofswerda

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20:41

Das sieht wirklich toll aus. Strickst du Vorder- und Rückenteil dann parallel? Da kannst du die Länge selbst bestimmen.
Viel Spaß und Strickzeit an den kommenden Herbsttagen für alle! Und immer einen heißen Tee und eine hübsche Kerz für die Seele in der Nähe. :cat02:

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 18. September 2006

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 16. Juni 2016, 22:13

falls es ein Poly-Bändchengarn ist, sei nachher beim Tragen vorsichtig mit allem, was hängen bleiben kann ( Dorn vom Uhrenarmband, hakelige Fingernägel, rauhe Nagelhaut u. ä.), weil das unansehnliche Fäden zieht, die man nur auf der Innenseite verstecken kann.
Rate mal woher ich das weiß :rot

liebe Grüße
Lehrling

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 934

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Juni 2016, 22:42

Es ist 100% Polyamid, Glanzbändchen von Junghans. Ich habe schon befürchtet, dass man unschöne Fäden zieht. Ich habe auch die Enden mit dem Feuerzeug verschweißt, weil es sich sonst aufgelöst hätte. Hoffentlich bleibt keine Katze an mir hängen!!!

Ich werde Vorder- und Rückenteil parallel stricken. Bin aber noch am überlegen, ob ich es vorne wie in der Anleitung mache oder zweigeteillt als Weste. Lange überlegen sollte ich aber nicht mehr. :kokra
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Raff-Raff

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 15. Juni 2016

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

17

Freitag, 17. Juni 2016, 06:06

Es sieht echt schön aus. Da lohnt sich die Mühe doch... :haba008:
:haba001: So viele Projekte - so wenig Zeit :knuff

sternchen 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Barßel

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Juni 2016, 09:53

Sieht doch bis jetzt super aus

LG
Marina
Liebe Grüße
Marina :bye:

sylie27

Profi

Beiträge: 1 694

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: vogtland,in der nähe von plauen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 17. Juni 2016, 12:37

ein toller fortschritt. es hat sich gelohnt, weiter zu stricken
lg sylvia :haba001: :tier030:

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. Juni 2016, 13:40

Hallo Dana,
ich muss dich bewundern das Du das Muster geschafft hast.
Mir hätte das Muster vom Top auch gefallen und habe es erstmal mit einem Baumwollgarn probegestrickt.
Baumwollgarn bremst, ist nicht rutschig und trotzdem bin ich damit einfach nicht klar gekommen. :wuet
Die Maschen auf der Hilfsnadel wollten nicht auf der Nadel bleiben und die Nadel ist immer rausgefallen.
Irgendwann habe ich aufgegeben und das Strickzeug in die Ecke geschmissen. :abgelehnt:

LG Gabriele von der Nordsee
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher