Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fenna

Schüler

  • »Fenna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Juni 2016, 12:04

Papierkorb

Eine Freundin, die weiß, dass ich gerne bastle, machte mich neulich auf eine Seite aufmerksam, wo gezeigt wird, wie man aus Papierstreifen einen "Papierkorb" flechten kann.
Da ich in meinem neuen Schreibtisch gerne einen passenden Behälter für Kleinkram haben wollte, hab ich mich da mal ran gemacht. Fertig ist er auf dem Bild noch nicht. Wenn ich bei meinem Freund bin, bleiben manchmal ein paar UFOs dort, die später vollendet werden. Aber es hat schon Ähnlichkeit mit der Vorlage.

Quelle: http://dekoking.com/papierkorb-selber-flechten-anleitung/

Maiglöckchen

Erleuchteter

Beiträge: 4 637

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Juni 2016, 13:36

Tolle Idee!
Das Material Papier finde ich immer wieder faszinierend und unheimlich vielseitig und dass man es vernähen kann begeistert mich!
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 646

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juni 2016, 17:03

So etwas ähnliches haben wir mal in der Schule mit Zeitungspapier gemacht. Danke fürs erinnern. Ist eine gute Idee.
Grüße von Astrid :soblu


Fenna

Schüler

  • »Fenna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Juni 2016, 19:54

Maiglöckchen, beim Nähen von Papier muss man aufpassen: Dünne Nadel, große Stiche, sonst hat man das Papier perforiert. :tongue:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 467

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Juni 2016, 21:27

Ja super! Davon hast du uns ja erzählt. Fassinierend, dass man auch Papier zusammennähen kann. Sollte man echt mal ausprobieren.
Sieht richtig klasse aus und hat nicht jeder. :klatsch:
Kreative Grüße von Gerti! :strii :haba010:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke



sternchen 2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 265

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Barßel

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Juni 2016, 22:15

Das ist eine super Idee, so etwas kann man immer gebrauchen.

Muß ich auch mak probieren.

Hast Du super gemacht

LG
Marina :wink1
Liebe Grüße
Marina :bye:

leuchtturm66

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 15. Februar 2016

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Juni 2016, 22:51

Das ist eine tolle Idee - und eine tolle Umsetzung! :thumbsup:
:wink1Liebe Grüße Heike :sport006:

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 224

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

8

Montag, 27. Juni 2016, 06:53

super Idee!
dachte beim ersten Blick - das sieht ja aus wie genäht,
2. Blick: - das ist ja wirklich genäht :thumbsup:
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Fenna

Schüler

  • »Fenna« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 17. Januar 2015

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Juni 2016, 11:32

dachte beim ersten Blick - das sieht ja aus wie genäht,
2. Blick: - das ist ja wirklich genäht :thumbsup:
:D Ja, manchmal muss man zweimal hinsehen, bevor es im Kopf "klick" macht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

basteln, Papier