Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 915

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. August 2016, 16:30

Material horten

....es ist ja nicht so, dass ich nichts mehr daheim hätte....

Ich habe Knöpfe gesammelt, Wolle gehortet, Stoffe in weiser Voraussicht auf Lager gelegt.

Schwupps, da braucht man Knöpfe, findet sie nicht schnell genug und als sie endlich wieder aufgetaucht waren, befanden sich keine passenden dabei. Entweder zu klein, zu groß, falsche Farbe oder nicht in der ausreichenden Anzahl.

Wozu gibt es nicht allzuweit entfernt diesen Flohmarktladen? Da gibt es allerlei Material aus Konkursmasse oder es wird Flohmarktzeug im Auftrag verkauft. Dort werden sich doch sicher 7 Knöpfe finden lassen, am besten goldene, passend zu meiner Strickjacke im Chanelstil.

Leider keine goldenen da, überhaupt keinen Metallton. Schade. Aber diese hier, die passen doch in der Farbe. Die kleineren sind bestimmt in der idealen Größe. 15 Cent pro Stück? Musste an der Kasse aber nur 5 Cent bezahlen. Prima, die haben ja noch genug.

Und was gibt es da? Wolle? Wow, die passt ja direkt zu meinem grünen (bzw. petrolfarbenen) Glitzergarn. Die wäre doch was zum Drumherumhäkeln. Das gäbe dem ganzen einen ganz anderen Touch. Mit diesem verhaltenen Glanz, aha Mikrofaser. Fühlt sich toll an. Ein Knäuel müsste reichen. Reduziert auf 1,99, früher mal über 4 Euro. Da freut man sich. Ich spare!

So schöne Wolle, nein, Du darfst nicht mehr, Du hast doch noch. Was für schöne Stricknadeln! Sockenwolle!!!! NEIN!!!! Ich darf nicht. Niemand will mehr Socken und auch ich habe schon auf Lebenszeit.

Aber diese Wolle aus Mikrofaser.... Da sind noch so viele.... sie ist so schön.... und lässt sich so angenehm verarbeiten. Wäre doch schade, wenn niemand sie holt! Ich muss da nochmal hin!
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

StrickNudl

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. August 2016, 18:05

:frl006: Ich kann dich soooooo gut verstehen!!! Mir ginge es nicht anders......muss mich auch immer am Riemen reißen..... :nick:

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 4 926

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. August 2016, 18:16

Dana, genau so spielt das Leben. Ich habe noch reichlich Sockenwolle, mir kam auf einmal der Gedanke das ich andere Farben brauchen könnte.
Ja, natürlich brauche ich andere Farben. :frl012: Oh,oh, wann werde ich das alles verstricken.
Hier schlummern zig Kilo Perlen, ja, doch die brauche ich bestimmt alle, oder nicht ? :kokra
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Lotti

Profi

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. August 2016, 22:52

Lach,
wie in der Schuhwerbung.
Flieder? Du hast keine in flieder?! Du brauchst welche in Flieder.

Ich kenne das.
Habe im Wohnzimmer ein Würfelregal mit 25 Fächern.
Voll
Obendrauf große Stoffkisten. 5 Stück. 1mx0,5m.
Voll
1,80m breites Sideboard.
Voll
kleine Kommode.
Voll
6 türiger Kleiderschrank.
1 Tür.
Voll

Voll mit Stoffen, Stoffen, Stoffen, Wolle, Bänder, Borten, Servietten, Farben, Speckstein, Bastelkram, Bastelbüchern.
Tja dann wäre da noch die Garderobe im Flur.
Zwei kleine Doppelschränke.
Voll mit Werkzeug. Zum reparieren, basteln, werkeln.
Voll.
Mittelkommode mit 4 Schubladen.
Voll.
Ach ja und einen Keller hab ich ja auch noch.
Da steht aber zum Glück auch noch anderer Kram.
Aaaaaaber.....
auch Taschen mit mehreren großen Kissen mit Styroporkugeln zum befüllen, Tüten mit Füllwatte und die Reste meiner alten Matratze. Denn da war ja zwischen den Sprungfedern & Co ja noch große Schaumstoffbahnen. Die kann ich ja nicht weg tun.
Damit kann ich ja den durchgesessenen Schaukelstuhl polstern oder für Kuscheltiere zum Füllen nehmen........
......to be continued :strhal: :strii :haba010: :haba001: :haba003: :haba004: :haba005: :haba007: :haba008: :haba009: :haba011:
LG, Lotti :knuff

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. August 2016, 11:20

Ui da bin ich ja nicht die Einzige der es so geht. Schön zu lesen das ich nicht alleine Woll und Baumwollstoff - süchtig bin.

LisaMarie

Fortgeschrittener

Beiträge: 247

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. August 2016, 13:39

Und ich habe gestern erst Schaffüllwolle wegschmeissen müssen (ich gehöre auch zur Fraktion der Horter und Sammler!) :rot .

Da waren diese unbeliebten Tierchen drin.
Die restliche Wolle war aber noch in Ordnung.
Ich verwahre auch jeden (noch so kleinen) Zipfel, man könnte ja daraus noch was machen.
Inzwischen frage ich mich immer, werde ich im diesem oder kommenden Jahr daraus etwas basteln?
Wenn nein, dann weg...
Ich freue mich auch an gehorteten Fotos und Mustern...
soo lange kann ich gar nicht leben, um das alles mal zu verwerten, und ich will ja auch noch anderes tun.

Ich kann euch aber so gut verstehen.
Liebe Grüße
Lisa