Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

karema-mari

Schüler

  • »karema-mari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Oktober 2016, 22:03

Frage zu Babyschühchen Keks

Hallo,
ich hab mir heute die Anleitung für die Babyschühchen "Keks" rausgesucht, weil ich sie gerne für meinen Enkel stricken möchte. Die Anleitung ist schon gut abgelagert und ich weiß nicht mehr, wer sie geschrieben hat. Auf dem Foto steht unten rechts calanau.
Im Vorspann heißt es, man braucht ein Nadelspiel.
Hat jemand von euch schon mal die Schühchen gestrickt?
In der Anleitung steht z. B. R1, das interpretiere ich als Reihe 1 oder wird von Anfang an in Runden gestrickt?
Eigentlich habe ich schon dutzende von Schühchen gearbeitet, aber heute stehe bzw. sitze ich auf dem Schlauch.
Ich hoffe, es ist jemand dabei, der mir wieder in die richtige Spur helfen kann.
LG Mari

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 115

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Oktober 2016, 22:28

Hallo Mari,

calanau ist heutesilke2world
Sie wird sich bestimmt noch bei dir melden. Wenn nicht, schreibst du sie einfach an
Kreative Grüße von Gerti! :strii :haba010:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke



silke2world

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 710

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Oktober 2016, 22:29

Es sind Runden. Ich habe damals noch nicht sauber zwischen Runden und Reihen unterschieden. Sorry.

Als Anschlag würde ich heute den türkischen Maschenanschlag empfehlen.
https://www.youtube.com/watch?v=cMKdC2U-FMg
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

karema-mari

Schüler

  • »karema-mari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Oktober 2016, 23:17

Hallo,
vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Also dann probier ich das Morgen früh gleich aus. Wenn ich Hilfe brauche, weiß ich jetzt ja, an wen ich mich wenden kann/darf.

LG Mari

karema-mari

Schüler

  • »karema-mari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Oktober 2016, 23:21

Hallo,
hab grad nochmal den türkischen Anschlag geschaut. Genial. Das muss auch ausprobiert werden. Ich bezweifle aber, dass ich das so gut hinbekomme.
Muss man das unbedingt mit einer Rundnadel machen?
LG Mari

silke2world

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 710

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Oktober 2016, 07:26

Muss man das unbedingt mit einer Rundnadel machen?

Man muss gar nichts. Mit einer Spielnadel ist es fummeliger. Bei der Rundnadel ist die Hälfte der Maschen auf dem dünnen Kabel und die andere Maschenhälfte deshalb besser zugänglicher.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

karema-mari

Schüler

  • »karema-mari« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Oktober 2016, 09:59

Hallo Silke,
soooooo, jetzt ist meine Denkblockade beseitigt.
Die Sohle wird genau so gestrickt, wie ich sie gerne und schon oft gemacht habe (hab ja schon 8 Enkel und der 9. ist im Anmarsch). Ich hab die Maschen jedoch immer konventionell aufgenommen und die offene Stelle zum Schluss mit einer Naht geschlossen.
Den türkischen Anschlag kannte ich bis dato noch nicht. Genial und leicht. DANKE.
Mit diesem Anschlag löste sich auch mein Problem, dass ich die ersten 18 M rechts stricken und dann erst der Rundenbeginn sein sollte. Aber genau da kommt man mit dem türkischen Anschlag automatisch hin.
Jetzt, im ausgeschlafenen Zustand, ist die Anleitung für mich spielend zu lesen. Sieh mir bitte meine Unbeholfenheit nach. Danke für die rasche Hilfe und
liebe Grüße von Mari

silke2world

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 710

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 11:12

Ja, ich gestehe, mich reizt es, in Anleitungen etwas ungewöhnliche Dinge einzubauen. Eine Naht in Babyschühchen wollte ich nie haben. Dem Baby macht es bestimmt nix aus, aber ich nähe doch so ungern.

Der türkische Anschlag ist so vielseitig und genial einfach. Den muss man einfach kennenlernen.

Den Rundenbeginn nach 18 Maschen zu legen, ist wirklich schon eine kleine Macke von mir. Ich finde es so richtiger, aber es kommt nicht wirklich drauf an.

Was mich aber wirklich sehr freut: bei Ravelry gibt es 92 Projekte mit Keks Booties:
http://www.ravelry.com/patterns/library/keks-booties/people
Es haben schon Leute in verschiedenen Kontinenten ihre Kekse gestrickt.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

sylie27

Profi

Beiträge: 1 687

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: vogtland,in der nähe von plauen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 14:01

die bs habe ich vor längerer zeit auch schon gestrickt. ich bin gut mit anleitung zurecht gekommen. das tolle daran - nahtlos und in einem stück -
lg sylvia :haba001: :tier030:

Schecke1983

Moderatorin

Beiträge: 579

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 21:34

Die sehen ja echt klasse aus... musste ich mir gleich mal abspeichern... 8)
Viele liebe Grüße, Schecke1983 / Mareike

Schecke1983s Pläne

Probleme mit dem Bilder einstellen? Hier sagt mamafri, wie es geht!

Forenregeln sind hier zu finden!

ela375

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Wohnort: mitten aus Hessen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 13:08

Der Tipp mit dem Türkischen Anschlag ist echt super :ja !!!

Ich stricke nämlich auch sehr gerne Schuhchen ohne Naht und in einem Stück und habe dazu bis jetzt immer den 8er-Anschlag genommen...

Aber bei den nächsten werde ich diesen Anschlag mal probieren :strii ...

Vielen lieben Dank dafür...

LG,

Dani