Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Oktober 2016, 19:12

"Blätter im Schnee" Fertig:)

Hat sich heute noch jemand das Tuch" Blätter im Schnee" heruntergeladen? Ich komme mit der Anleitung nicht zurecht. Dort steht: 1 Masche stehen lassen, die 2, Masche links von hinten abstricken , dann beide Maschen rechts zusammen abstricken, beide Maschen von der Nadel gleiten lassen. Wer kann mir bitte helfen :kokra
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »RegineT.« (27. Oktober 2016, 09:39)


MOSU

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2011

Wohnort: Frankreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Oktober 2016, 19:54

Mach es so wie es steht: die 2. Masche hinter der Nadel rechts stricken, nicht von der Nadel gleiten lassen und dann die beiden Maschen zusammen rechts abstricken. Ist ein Gefummel aber es geht

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 227

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Oktober 2016, 07:03

Helfen kann ich dir leider nicht, aber das wird ein super schönes Tuch!
Bitte bleib dran und zeig uns deine Fortschritte!
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Connie

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. November 2011

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Oktober 2016, 11:54

Hallo Regine,

ich habe es so verstanden: die 1. Masche auf der linken Nadel so lassen wie sie ist. Den Faden vor die linke Nadel legen, die zweite Masche links verschränkt ("links von hinten") stricken aber auf der Nadel lassen, den Faden wieder nach hinten legen und dann beide Maschen rechts zusammen stricken. Geht ganz gut wenn man die zweite Masche mit der rechten Nadel etwas weitet bevor man von hinten einsticht.

Sicher bin ich mir allerdings auch (noch) nicht da ich noch ein anderes Projekt vorher zu Ende machen möchte - sag doch mal Bescheid ob es geklappt hat :haba001:

Liebe Grüße,

Connie

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:34

Hallo! Danke für eure Hilfe aber zusammen gestrickt können die nicht werden, dann fehlt mir eine Masche . Ich glaube fast, es ist verkreuzen damit gemeint. Ich werde es in den nächsten Tagen mal damit ausprobieren.
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



Beiträge: 1 992

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Oktober 2016, 14:37

Ich finde das hört sich so ähnlich an, wie bei den minizöpfen
https://handarbeitenhss.wordpress.com/tag/minizopfmuster/, die hast du bestimmt schon mal gestrickt. Da bleiben die zwei Maschen auch erhalten.
Viele Grüße von Heike :strii

ela375

Schüler

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 1. Januar 2007

Wohnort: mitten aus Hessen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:44

Ja, seh ich auch so... Da müssten tatsächlich 2 Maschen bleiben...

Einmal die, die Du ja von hinten aus der 2. rausgestrickt hast und dann die beiden zusammengestricken...

Also wieder 2 Maschen...

LG

Dani

karema-mari

Schüler

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 11:15

Hallo Regine,
ich sehe das auch so, wie Mosu und Conni es beschrieben haben; auch wenn du die beiden Maschen letztendlich zusammenstrickst hast du wieder zwei Maschen, weil du zuerst ja eine verschränkt zusätzlich herausgestrickt hast.

Ich hab die Anleitung leider nicht mehr kostenlos bekommen, weil ich an dem Tag nicht zuhause war, aber es ist ein sehr schönes Tuch.

Hoffentlich klappts bei dir.
LG Mari

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. Oktober 2016, 13:00

Ich habe sie jetzt einfach verkreuzt. da alles andere bei mir nicht klappte.



http://www.jawolle.de/de/muetze-mit-zopfmuster-13276.html
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



karema-mari

Schüler

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Oktober 2016, 13:54

Hallo Regine,
der Anfang schaut toll aus. Schade, dass ich den Link erst zu spät gesehen habe und kaufen will ich es nicht. Hab ja noch genug Freebies in meinem Fundus.
LG Mari

silke2world

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 872

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. Oktober 2016, 10:44

Ich würde tippen, dass du mit dem Verkreuzen goldrichtig liegst. Da gibt es ja durchaus Methoden, wo das Verkreutzen meist aus einer Abneigung zu von den Nadel gelassenen Maschen durch Zusammenstrick-Varianten ersetzt wird.

Ich habe mir das Tuch gerade nochmal angesehen. Gedanklich kann ich es ja in zwei Teile aufteilen: (1) das Tuch und (2) die Borte. Das Tuch fände ich schöner, wenn es symmetrischer wäre. Also mehr so in der Form Hitchhiker / Magrathea und wie die Behmschen Tücher alle heißen.

Wer eine Blätterborte möchte, wird auch hier fündig:
http://www.ravelry.com/patterns/library/…-view-shawlette
http://www.ravelry.com/patterns/library/fadenidylle-fichu

Mich hat das Tuch daran erinnert, dass ich endlich mal diesen Lappen stricken sollte: http://www.ravelry.com/patterns/library/lindenleaf-dishcloth
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

12

Samstag, 22. Oktober 2016, 14:27

Ich bin mir zwar immer noch nicht sicher, ob es so richtig ist, aber mir gefällt es bis jetzt.


http://www.jawolle.de/de/muetze-mit-zopfmuster-13278.html
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Wohnort: HH

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. Oktober 2016, 15:14

Hallo Regine :wink1
Mir gefällt dein Tuch auch richtig gut. Ich liebe ja Blätter in allen Variationen.
Schade, dass es für mein Garn momentan nicht passt, sonnst hätte ich es glatt mit gestrickt.
Denke auch, dass es sich einfach um eine verkreuzte Masche handelt.
Gutes Gelingen weiterhin und viel Spaß!
:wn021:Vorweihnachtliche Grüße vom Fadenmausi :wn026:

leuchtturm66

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registrierungsdatum: 15. Februar 2016

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Oktober 2016, 21:33

Das wird ein ganz tolles Tuch, Regine! :thumbsup: Und da es dem Original doch sehr ähnlich ist, wirst du bestimmt auch alles richig gemacht haben. (Was im Grunde ja eh egal ist, denn das Ergebnis zählt und das ist schön! :zwonk3 )
:wink1Liebe Grüße Heike :sport006:

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 227

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. Oktober 2016, 08:57

Gefällt mir auch sehr gut Regine!
Und falls es doch anders gehören sollte - wurscht - schaut toll aus!!
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Beiträge: 2 088

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. Oktober 2016, 10:14

Regine, das sieht schon sehr hübsch aus
Liebe Grüsse von Schäfchen8 (Silvia) :wink1

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. Oktober 2016, 10:24

Danke für eure Kommentare.
Nun taucht langsam Problem 2 auf . Wie stricke ich nachher die Endbordüre an? :kokra Aber wahrscheinlich verstehe ich es besser wenn ich so weit bin
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 09:42

Es ging nachher besser als ich gedacht habe, obwohl ich es auch am Schluss nicht nach der Anleitung gestrickt habe. Es fehlen in der Anleitung zu viele Schritte. Wenn ich nicht schon ein paar Tücher gestrickt hätte wäre ich wohl verzweifelt


http://www.jawolle.de/de/muetze-mit-zopfmuster-13290.html
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 227

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 11:40

Sehr schön ist es geworden!
Bist halt schon ein Profi im Tücher stricken, da können dich ein paar Fehlerchen in der Anleitung nicht mehr aus dem Konzept bringen.
Tolles Tuch!!

.... würde in Herbstfarben sicher auch schön aussehen :zwonk3
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 12:25

Danke! Ein Profi bin ich ja nun nicht. Da gibt es hier einige die es besser können und einem mit Rat zur Seite stehen
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022: