Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kleo_hgb

Fortgeschrittener

  • »kleo_hgb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juni 2017, 13:58

Maschenanschlag bei 21cm Beinumfang?

Hallo Ihr lieben,

ich brauche bitte eure Hilfe:

Ein Bekannter hat Schuhgröße 44/45 aber am Bein sind die Socken mit einem Beinumfang von 21cm viel zu weit.

Kann mir jemand sagen, wie viele Maschen ich bei 21cm Umfang anschlagen muss oder wie ich es umrechnen kann!?

Ich hab mich schon durchs www gesucht, aber noch nichts passendes gefunden.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Lieber Gruß Doreen
liebe Grüße Doreen :strii

Beiträge: 1 877

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juni 2017, 14:34

Da wirst du auch nicht viel finden, da hilft nur ausprobieren. Ich denke am Fuß braucht er die 72 Maschen? Die 21 cm entsprechen ca. 60 Maschen. Vielleicht kannst du mit Mustern arbeiten die sich eng anpassen (evtl. Zopfmuster.)

Viel Spaß beim tüfteln.
Viele Grüße von Heike :strii

kleo_hgb

Fortgeschrittener

  • »kleo_hgb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:27

Hallo Heike,
hab vielen dank für deine schnelle Antwort.

Das mit dem Ausprobieren ist nicht ganz so einfach, da der Bekannte 300km weit weg wohnt.

Inzwischen hab ich in der Zeitschrift: Fantastische Socken-Bibel von Simply Stricken

eine Lösung gefunden.

Da werd ich dann auch noch zwei Versionen stricken und dann sehen was passt.

Lieber Gruß Doreen
liebe Grüße Doreen :strii

ursdol

Fortgeschrittener

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 22. März 2016

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:52

:hi: kleo,

na, da ist rechnen angesagt, das ist alles.

Wenn z. B. deine Sockenwolle eine Maschenprobe von 30 Maschen für 10 cm ergibt, dann rechnest du 3 x 21 cm = 63 Maschen.

Die Maschenprobe steht meist auf der Banderole der Sockenwolle, oder du nadelst selbst eine Maschenprobe, dann hast du es genauer.
Liebe Grüße
Ulla :strii

Beiträge: 1 119

Registrierungsdatum: 18. September 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juni 2017, 19:09

es gibt auch Menschen mit schmalen langen Füßen, die brauchen dann die Maschenzahl für eine kleinere Größe und eben die entsprechende Fußlänge.

Zopf- oder Rippenmuster sind bestimmt praktisch.

liebe Grüße
Lehrling

kleo_hgb

Fortgeschrittener

  • »kleo_hgb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 397

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juni 2017, 20:54

Vielen Dank für die Tipps. :thx_zwo:

Die Socken haben auf alle Fälle ein Rippenmuster am Sockenschaft wie all seine Socken bisher.

Hab jetzt 1x 5cm mit 60Maschen 2re 2li und 1x 5cm mit 64Maschen 2re 2li

gestrickt und schicke es morgen zur Anprobe.

Lieber Gruß Doreen
liebe Grüße Doreen :strii

Ähnliche Themen