Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Februar 2018, 23:47

DF Decke Irrgarten

:wink1 Vor ein paar Jahren hatte ich meinem Jüngsten mal ein paar DF Topflappen mit einem Labyrinthmuster gemacht und nun bekommt er auf seinen Wunsch hin auch eine große DF Decke mit so einem Muster. Die Decke wird ungefähr 170x200 cm groß werden.

Mittlerweile weiß ich dank Google das es in einem Labyrinth nur einen Weg hinein gibt, der hin und her geht und irgendwann zur Mitte führt, ein Irrgarten hat jedoch einen Ein- und einen Ausgang und viele Irrwege die ins nichts führen. Die Topflappen sind somit wohl auch keine Labyrinthe sondern Irrgärten.

Da mein Jüngster nun mal unbedingt einen sauberen unifarbenen Rand haben wollte ging einige Zeit für die Suche nach ner passenden Anleitung drauf.
Ne Maschenprobe musste gemacht werden, um die richtige Größe des Irrgartens zu errechnen, darauf folgten etliche Versuche mit dem Labyrinth Generator von Unikatissima und die Übertragung des Musters in Excel.

Der offene Maschenanschlag war eigentlich ganz einfach, stressig wurde es erst als ich, wie im Video zu sehen, versuchte beide Nadeln nebeneinander zu legen und mit ner dritten Nadel gleich das DF Muster zu stricken. Da rutschten die Maschen nur so von der Nadel runter so das ich nach einigen Versuchen aufgab und stattdessen alle Maschen der beiden Nadeln erst mal auf eine Nadel abwechselnd aufnahm:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=haqdhPZBC9M

Danach konnte ich das Muster ohne Probleme stricken. Nach 12 Reihen hatte ich genug Bewegungsfreiheit um den unteren Rand zu schließen:

Quelle offener Maschenanschlag: https://www.youtube.com/watch?v=haqdhPZBC9M

Ich wollte mit dem Abschluss nicht zulange warten, für den Fall das er mir nicht gelingen sollte und ich alles ribbeln müsste.
Zum Glück ist das ohne Probleme gelungen. Dafür hatte ich nur den Teil der Anleitung ab 2:31 verwendet, da ich keine weiteren Reihen brauchte:

Quelle:https://www.youtube.com/watch?v=vjdSrf2X__w

Mit allem drum und dran bin ich jetzt schon seit ca. 5-6 Wochen eigentlich nur noch mit der Decke beschäftigt. Andere kleinere Projekte sollten aber in Zukunft zusätzlich möglich sein, damit es für mich nicht zu monoton wird.
Pro Reihe brauche ich noch ca. eine Stunde, alle 4 Reihen wechseln Wege und Wände, da muss ich dann ganz besonders aufpassen und brauche wesentlich länger als eine Stunde. Auf jeden Fall soll die Decke dieses Jahr noch fertig werden.
ich hab nun schon etwas mehr als die 36 Reihen auf den Bilder, es lohnt sich aber noch nicht davon Bilder zu machen.

36 Reihen von 668 Reihen:

Quelle beide:Labyrinth Generator von Unikatissima:
http://www.unikatissima.de/d/?page_id=2654
mit kleinen Veränderungen für Irrwege und Ein- und Ausgänge

Wenn ich dann diese Decke fertig haben sollte, werde ich hoffentlich auch nochmal an meiner C2C Decke weiterarbeiten an der ich die Lust verloren hatte, als ich Wolle nachkaufen musste und die Farbunterschiede der Partien dann sah. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

Minna1720

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Februar 2018, 05:47

Hallo Linda,

die Idee und der Anfang sind toll :sen: . Bei dieser Aufgabe hätte ich noch eine Zusatz Idee, bringe dem Sohn das Stricken bei :zwonk3

Den Mist mit unterschiedlichen Farbpartien hatte ich auch, dies hat mich ziemlich verärgert. So habe ich die Wolle geteilt, etwas für eine Bekannt, den Rest ca. 250g wird gerade gerippelt und zum Virus Tuch. :pfe

Liebe Grüße und fröhliches Schaffen

Bettina :strii

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Minna1720« (21. Februar 2018, 10:28)


Junischnee

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 18. August 2017

Wohnort: Landkeis Garmisch-Partenkirchen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Februar 2018, 05:54

Ich bin grad vor Ehrfurcht echt sprachlos, was für ein tolles Mammutprojekt. Ich hätte bei der ganzen Vorbereitung schon längst die Lust verloren.
Junischnee grüßt herzlich :strii

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 267

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Februar 2018, 07:33

:frm001: Linda ich bewundere Deine Ausdauer

bei mir muss das alles flott gehen, und am besten ohne Vorbereitung.
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Beiträge: 2 069

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:17

Respekt :thumbsup: , da hast du dir was vorgenommen. Wieviele Reihen wird deine fertige Decke haben? Und wenn man dann die Stunden rechnet die du für eine Reihe brauchst.......
Viele Grüße von Heike :strii

leuchtturm66

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 15. Februar 2016

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:38

WAHNSINN! 8o :strii :thumbsup: :thumbsup:
:wink1Liebe Grüße Heike :sport006:

Beiträge: 647

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2013

Wohnort: Grevenbroich

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. Februar 2018, 13:38

Das wird ja eine spannende Angelegenheit, und eine richtige Fleißarbeit. Ich sehe im Geiste schon die ganze Familie Weihnachten vor der Decken sitze, und sich durch den Irrgarten wuseln :flitz: :kokra.
Linda, ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen. Wir sind jetzt schon neugirig auf das Ergebnis
liebe Grüße
Uschi :soblu

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 5 213

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:28

Linda, Dein Anfang sieht schon soooo toll aus, :verneig: ich bin auf Deine Fortschritte gespannt. :ja
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 788

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Februar 2018, 15:50

Hallo!

habe mir die Seite gleich abgespeichert! Ist total spannend ! Bin schon auf dein Endergebnis gespannt.
liebe Grüße barbara

Beiträge: 1 127

Registrierungsdatum: 18. September 2006

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:37

suuuuuuuuuuuper!!!!
find ich toll und werde sehr gespannt verfolgen, was
du uns hier weiter berichtest und zeigst.

liebe Grüße
Lehrling

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 992

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Februar 2018, 22:50

Da wird man ja schon schwindelig beim lesen. Alle Achtung und gaaanz großen Respekt :respekt: vor dieser Mamutarbeit.

Man erkennt die Schönheit der Decke jetzt schon. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 069

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 22. Februar 2018, 05:38

wow, das wird eine tolle Decke :klatsch: :klatsch: :klatsch:
was da für Arbeit drin steckt, kann ich absolut nachvollziehen, denn an meiner WWW-Decke hatte ich (mit Unterbrechungen) 2 Jahre gestrickt. Ich brauchte auch für eine Muster(Hin-)reihe gute 45 min, naja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :lach1:
viel Erfolg für Dein schönes Projekt :thumbsup:
liebe Grüße von Ilona :giesska:

Galadriel

Fortgeschrittener

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2012

Wohnort: Mittelfranken, Deutschland

  • Nachricht senden

13

Samstag, 24. Februar 2018, 21:56

Linda, du hast meinen vollsten Respekt vor dieser Mammutaufgabe.

Genau genommen, musst du die Decke ja zweimal stricken bei DF. Und da schlüpft sicher jede Menge Wolle rein.

Wir feuern dich an, wenn dir mal die Puste ausgeht beim Stricken.
Liebe Grüße

Rita

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. Februar 2018, 15:19

:wink1 Danke euch allen für eure Ermunterung, eurer Komplimente und das Daumendrücken. :love:
Monogam stricken ist ganz schön schwierig, aber da ich die Decke nicht für mich stricke, werde ich schön dran bleiben und sie dieses Jahr auch fertig bekommen.
Das eine oder andere kleinere Projekt werd ich mir aber schon mal zwischendurch gönnen.

@Minna1720
Obwohl es schon viele Stricker gibt fehlt meinem Sohn das Interesse daran, er läßt lieber machen und freut sich über die Ergebnisse. Ich bin bis auf ein Viertel mit der C2C Decke fertig, wenn ich die ribbel hab ich sehr, sehr viele kurze Fäden, die ich zwar auch zu verarbeiten wüßte, aber ne ich mach da später mal dran weiter.

@Junischnee
Die Lust an der Decke zu arbeiten hatte ich lange nicht (5 Jahre um genau zu sein), aber einmal den Entschluss gefasst geht es nun ganz flott.

@Schnuckelchen

Ich hab das mal meinem Sohn vorgerechnet: Die Decke wird 668 Reihen und 345 Maschen pro Seite haben, das macht dann 460920 Maschen insgesamt. Jede Reihe ca. 1 Stunde, dazu die Wolle, also unbezahlbar. So was macht man nur für ganz besondere Menschen.

@nadorn
Deine WWW-Decke ist ja auch etwas ganz besonderes und um ein Vielfaches schwerer als meine Decke. Du hattest in jeder Reihe Änderungen und aufpassen müssen das du keine Fehler machst, ich muss zwar auch sehr aufpassen, mich aber nur in jeder 4. Reihe besonders konzentrieren.

@Galadriel
Stimmt schon die Decke wird zweimal gestrickt und es werden so 72-80 Knäuel Wolle à 50gr. drauf gehen, macht 3,6 bis 4kg.

Spätestens Mittwoch abend dürfte ich genug Fortschritte an der Decke gemacht haben um sie nochmal zu zeigen, bis dann :wink1
Liebe Grüße Linda :strhal:

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Februar 2018, 21:04

:wink1 Nicht soviel wie ich gehofft hatte, aber immerhin ist die Decke etwas gewachsen. Nächstes Update in 2 Wochen :byeee:

Vorder- und Rückseite:

Quelle: Labyrinth Generator von Unikatissima: http://www.unikatissima.de/d/?page_id=2654 mit kleinen Veränderungen für Irrwege und Ein- und Ausgänge
Liebe Grüße Linda :strhal:

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 417

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. März 2018, 11:11

:wink1
Irgendwas kommt immer dazwischen, gerade dann, wenn man sich eine bestimmte Anzahl von Reihen pro Tag vornimmt.
3 Wochen sind seit dem letzten Bild vergangen und ich habe in der Zeit nur 23 Reihen stricken können. :schmo
Zwischendurch musste ich einmal 2 Reihen rückwärts stricken [wuetwand] , weil ich zu spät gemerkt hab das ich mich verstrickt hatte und es sich leider nur durch auftrennen korrigieren lies :wuet.
Die erste Reihe im Wechsel ist immer noch die Schlimmste, ich weiß schon gar nicht mehr wie oft ich mich da vertan habe :trr016: , mal hab ich die Wechsel falsch von der Exceltabelle abgeschrieben und nicht nachgerechnet, mal bin ich in den Stricktrott des Musters vom vorherigen Satz reingerutscht, das passiert mir leicht wenn ich nicht alle Sinne auf die neue Reihe fokusiere. Immerhin sind mir solche Fehler noch innerhalb der Reihe aufgefallen und ich musste dann höchstens ein Drittel der Reihe neu machen.

Quelle:Labyrinth Generator von Unikatissima: http://www.unikatissima.de/d/?page_id=2654 mit kleinen Veränderungen für Irrwege und Ein- und Ausgänge

Ich denke mal, ein monatliches Update wird sich besser machen, sonst sieht man ja kaum Fortschritte. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 267

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. März 2018, 12:42

Mir gefällt es bis jetzt schon echt gut.
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

bastelkatz

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 11. April 2006

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. März 2018, 13:07

Das wird eine ganz tolle Decke. Die Bilder sehen schon jetzt klasse aus. :thumbsup:

Liebe Grüße
Andrea

Beiträge: 647

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2013

Wohnort: Grevenbroich

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. März 2018, 13:27

Da hast du ja noch einiges vor dir. Ohne volle Konzentration läuft da nis. Sieht schon richtig klasse aus :thumbsup:
liebe Grüße
Uschi :soblu

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 788

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 22. März 2018, 22:38

Hallo!

Die wird super!!! Lass dir Zeit, ich kenne das wenn man nicht voll konzentriert ist passieren Fehler und dein gewähltes Muster verzeiht kein schummeln.
liebe Grüße barbara

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

DF Decke, Irrgarten, Labyrinth, stricken